9. bis 14. Oktober

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium
Bergheimer Straße 233
41464 Neuss

 

Die KjG-Kinderstadt ist ein Herbstferien-Programm für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Sechs Tage lang gestalten 200 Kinder ihre eigenen Stadt, mit eigener Währung, eigenen Gesetzen und leben ihre eigenen Visionen. Hier erleben die jungen Bürger*innen hautnah, was Demokratie, Wahlen, Steuern bedeuten und welche Auswirkungen diese Dinge auf das gemeinschaftliches Zusammenleben haben.

 

IMG_5287

 

Die KjG-Kinderstadt findet alle 3 Jahre statt und wird von dem Kinder- und Jugendverband Katholische junge Gemeinde (KjG) im Erzbistum Köln veranstaltet.

 

Auf unserer Internetseite findest du alle wichtigen Informationen rund um die KjG-Kinderstadt. Egal ob du ein Kind bist, zu den Eltern gehörst oder uns unterstützen möchtest, hier bist du richtig:

Unter Konzept kannst du dir anschauen, welche Idee sich hinter der KjG-Kinderstadt verbirgt. Als Kind kannst du sehr gerne bei der Kinderstadt in den Herbstferien 2016 mitmachen – die Punkte FAQ und Anmelden informieren dich über den Ablauf und die Anmeldemöglichkeit.

Bei so einem großen Projekt sind wir auf viele helfende Hände angewiesen. Jugendliche ab 16 Jahren heißen wir als Helfer*in herzlich willkommen!

Unter Impressionen kannst du dir einen Eindruck verschaffen, wie es bei den Kinderstädten 2010 und 2013 ausgesehen hat.

 

 

 

* Mit dem Gender*Sternchen möchten wir allen Menschen gerecht werden, die sich nicht in die Geschlechterkategorien weiblich und männlich einordnen können oder wollen. – Mehr dazu auf http://www.kjg-koeln.de/themen_angebote/sexuelle_vielfalt/.